SIX Group hat Mailänder Börse ein Kaufangebot gemacht

Die Schweizer Börsenbetreiberin SIX Group steigt offiziell in das Rennen um die Mailänder Börse ein. Die Deutsche Börse hat ebenfalls ein Kaufangebot abgegeben.

Drucken
Teilen
SIX hat ein Kaufangebot für die Mailänder Börse abgegeben.

SIX hat ein Kaufangebot für die Mailänder Börse abgegeben.

Keystone

(dpo/dpa) Six Group hat ein «nicht bindendes Kaufangebot für die Borsa Italiana unterbreitet», schreibt ein Sprecher der Schweizer Börsenbetreiberin Six auf Anfrage von CH Media. Damit bestätigt Six einen Bericht der Nachrichtenagentur AWP. Weitere Details zum Kaufangebot werden keine preisgegeben.

Ebenfalls im Rennen um die Mailänder Börse sind die Deutsche Börse und der europäische Börsenbetreiber Euronext zusammen mit der mehrheitlich staatlichen italienischen Bank Cassa Depositi e Prestiti (CDP). Die Deutsche Börse bestätigte vergangenen Freitag, dass sie ein Gebot für die Borsa Italiana abgegeben hat. Euronext und CDP teilten ebenfalls am Freitag mit, dass sie ein Angebot machen wollen. Die Borsa Italiana gehört zur London Stock Exchange (LSE).