Spezialitätenchemie
Clariant spricht von einer «eindrucksvollen» Umsatzsteigerung

Gesamthaft hat das Spezialchemieunternehmen Clariant 2021 bisher 3,13 Milliarden Franken umgesetzt. Und auch die Prognosen für das laufende Jahr wurden nach oben korrigiert.

Drucken
Teilen
Clariant ist im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr kräftig gewachsen.

Clariant ist im dritten Quartal im Vergleich zum Vorjahr kräftig gewachsen.

Keystone

Von einer «klar anhaltenden Nachfrageerholung» spricht das Spezialchemieunternehmen Clariant. Dieses führte zu einer «eindrucksvollen» Umsatzsteigerung von 23 Prozent im dritten Quartal gegenüber dem Vorjahr, wie das Unternehmen am Donnerstag schreibt. Insgesamt hat Clariant dabei 1,1 Milliarden Franken umgesetzt. Gesamthaft hat das Unternehmen in den ersten neun Monaten 3,13 Milliarden Umsatz erzielt.

Bereits das zweite Quartal war für das im Kanton Baselland ansässige Unternehmen positiv ausgefallen. Nach einem schlechten ersten Quartal konnte so trotzdem ein Gewinn für die ersten sechs Monaten über 157 Millionen Franken ausgewiesen werden. Zu Jahresbeginn hatte vor allem der starke Franken auf das Ergebnis gedrückt.

Für das laufende Jahr erhöht Clariant seine Umsatzwachstumserwartung. (wap/mg)

Aktuelle Nachrichten