Statistik
Bau und Industrie legen im ersten Quartal wieder zu

Gute Nachrichten aus der Industrie und dem Baugewerbe: Die Produktion bewegt sich im ersten Quartal 2021 nach drei negativen Quartalen erstmals wieder im Plus.

Merken
Drucken
Teilen
Vor allem die Industrie konnte im ersten Quartal 2021 zulegen. (Symbolbild)

Vor allem die Industrie konnte im ersten Quartal 2021 zulegen. (Symbolbild)

Keystone

Die Produktion im ersten Quartal 2021 ist im Vergleich zum entsprechenden Vorjahresquartal um 4,5 Prozent gestiegen, wie das Bundesamt für Statistik (Bfs) am Freitag mitteilte. Damit bewegen sich die Produktionszahlen nach drei aufeinanderfolgenden Quartalen im Minus erstmals wieder im Plus. Während vor allem die Industrie zulegen konnte, stagnierte sie beim Baugewerbe auf dem Niveau des Vorjahresquartals. Zwar steigerten der Hoch- und Tiefbau die Produktion, im sonstigen Baugewerbe sank sie hingegen.

Auch der Umsatz ist insgesamt um 2,2 Prozent angewachsen, wie es weiter heisst. Treiber war auch hier die Industrie, die um 2,8 Prozent zulegen konnte. Im Baugewerbe blieb der Umsatz hingegen auf dem Niveau der ersten drei Monate 2020. Auch hier legten Hoch- und Tiefbau zu, das sonstige Baugewerbe verlor Umsatz. (abi)