Generalversammlung
Jens Alder ist erneut Verwaltungsratspräsident von Swiss Steel

Jetzt ist es amtlich: Jens Alder ist neuer Verwaltungsratspräsident von Swiss Steel. Er tritt die Nachfolge von Heinrich Christen an, der nach verschiedenen Vorwürfen von seinem Amt zurücktrat.

Merken
Drucken
Teilen
Jens Alder ist neuer Verwaltungsratspräsident von Swiss Steel.

Jens Alder ist neuer Verwaltungsratspräsident von Swiss Steel.

Keystone

(abi) Jens Alder ist bei Swiss Steel kein Unbekannter. Er amtete bereits von April 2019 bis Ende 2020 als Verwaltungsratspräsident (VRP) des Stahlkonzerns. Nun haben ihn die Aktionäre an der Generalversammlung erneut gewählt, wie Swiss Steel am Dienstag mitteilte. Die bisherigen Verwaltungsratsmitglieder Adrian Widmer, Svein Richard Brandtzaeg, David Metzger, Michael Schwarzkopf, Karin Sonnenmoser und Jörg Walther wurden zudem wiedergewählt. Adrian Widmer hat erklärt, für eine weitere Amtsperiode nach der Generalversammlung 2022 nicht mehr zur Verfügung zu stehen.

Er wolle nun zusammen mit seinen Kollegen im Verwaltungsrat die begonnene Transformation nach erfolgreicher Refinanzierung und mit der neuen Konzernleitung vorantreiben, wird Jens Alder in der Mitteilung zitiert.

Alder übernimmt das Amt von Heinrich Christen, der Anfang April sein Mandat niederlegte. Christen ist über eine Intrige beim Unternehmensberater Ernst & Young (EY) gestolpert. Vorübergehend übernahm Jörg Walther das Mandat.