Teuerung
Wegen Hotelübernachtungen: Konsumentenpreise sind leicht gestiegen

Der Landesindex der Konsumentenpreise stieg im Januar gegenüber dem Vormonat um 0,1 Prozent. Dies meldet das Bundesamt für Statistik (BFS).

Drucken
Teilen
Die Preise für Hotelübernachtungen sind gestiegen. (Symbolbild)

Die Preise für Hotelübernachtungen sind gestiegen. (Symbolbild)

Keystone

(dpo) Der Anstieg im Vergleich zum Dezember 2020 ist unter anderem auf höhere Preise für Hotelübernachtungen zurückzuführen, wie das BFS am Freitag meldet. Ebenfalls gestiegen sind die Preise für Treibstoffe und Occasions-Autos. Wegen des Ausverkaufs sind dagegen Kleider und Schuhe billiger geworden, heisst es weiter. Der Landesindex landete aufgrund der Veränderungen auf dem Wert von 100,1 Punkten.