Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Autofahrer stirbt nach Frontalkollision mit Lastwagen in Malters LU

Ein 70-jähriger Autofahrer ist am Donnerstagmorgen bei einer Frontalkollision mit einem Lastwagen auf der H10 im luzernischen Malters verstorben. Der Lastwagenfahrer blieb unverletzt.
Der Autofahrer verstarb nach einer Kollision mit einem Lastwagen am Donnerstagmorgen in Malters. (Bild: Luzerner Polizei)

Der Autofahrer verstarb nach einer Kollision mit einem Lastwagen am Donnerstagmorgen in Malters. (Bild: Luzerner Polizei)

(sda)

Der Autofahrer geriet im Gebiet Geisschachen aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn, wie die Luzerner Polizei mitteilte. Dort prallte sein Auto frontal gegen den entgegenkommenden Lastwagen. Der Autofahrer verletzte sich so schwer, dass er noch auf der Unfallstelle verstarb.

Die H10 war nach dem Unfall während rund dreieinhalb Stunden gesperrt, der Verkehr wurde umgeleitet. Dies führte zu Stau.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.