Loïc Meillard als 17. bester Schweizer in Adelboden

Der Riesenslalom in Adelboden endet mit einer Enttäuschung für die Schweiz. Loïc Meillard, Dritter nach dem 1. Lauf, fällt im Finale auf Platz 17 zurück - und ist trotzdem bester Fahrer von Swiss-Ski.

Drucken
Teilen
Loïc Meillard konnte im zweiten Lauf nicht mehr mit den Besten mithalten
Der überraschende Daniele Sette war zweitbester Schweizer
Die Zuschauer zeigten beim Riesenslalom von Adelboden wieder einmal vollen Einsatz
Henrik Kristoffersen fährt Richtung Ziel und Platz 3
Zan Kranjec kam zu seinem zweiten Weltcupsieg