Neuer britischer Premier Johnson entlässt Aussenminister Hunt

Der britische Premierminister Boris Johnson hat kurz nach seinem Amtsantritt Aussenminister Jeremy Hunt entlassen. Das teilte Hunt am Mittwochabend im Kurzbotschaftendienst Twitter mit.

Drucken
Teilen
Hier applaudiert Aussenminister Jeremy Hunt (links) dem soeben zum neuen Premier gewählten Boris Johnson (rechts) noch. Als erste Amtshandlung als neuer Premier hat Johnson seinen Rivalen nun entlassen. (Bild: KEYSTONE/EPA PA POOL/STEFAN ROUSSEAU / POOL)

Hier applaudiert Aussenminister Jeremy Hunt (links) dem soeben zum neuen Premier gewählten Boris Johnson (rechts) noch. Als erste Amtshandlung als neuer Premier hat Johnson seinen Rivalen nun entlassen. (Bild: KEYSTONE/EPA PA POOL/STEFAN ROUSSEAU / POOL)

(sda/afp)

Hunt hatte mit Johnson um die Nachfolge der konservativen Regierungschefin Theresa May konkurriert, war dem Brexit-Hardliner in der parteiinternen Stichwahl aber deutlich unterlegen.