24 Tote durch mutmasslichen Brandanschlag auf Zeichentrick-Studio

Ein Zeichentrick-Filmstudio ist am Donnerstag in Japan offenbar zum Ziel eines verheerenden Brandanschlags geworden: Mindestens 24 Menschen wurden in dem dreistöckigen Gebäude in Kyoto getötet, 35 verletzt, und nach Behördenangaben könnte es weitere Opfer geben.

Drucken
Teilen
Feuerwehrleute suchen im ausgebrannten Filmstudio in Kyoto nach vermissten Menschen. (Bild: KEYSTONE/EPA JIJI PRESS)
Bei einem mutmasslichen Brandanschlag auf ein Filmstudio in Japan sind mindestens 24 Menschen getötet worden. (Bild: KEYSTONE/AP Kyodo News)
Nach dem verheerenden Brandanschlag auf ein Filmstudio in Kyoto steigt eine Rauchsäule über dem Gebäude auf. (Bild: KEYSTONE/AP Kyodo News)
Nach einem mutmasslichen Brandanschlag ist das Animationsstudio in Kyoto völlig ausgebrannt. (Bild: KEYSTONE/EPA JIJI PRESS)