Aktivisten: Mehr als 1000 Festnahmen bei Oppositionsdemo in Moskau

Mehr als 1000 Menschen sind bei einer Protestkundgebung in der russischen Hauptstadt Moskau festgenommen worden. Diese Zahl nannte die Polizei am Samstagabend, wie die Agentur Interfax meldete.

Drucken
Teilen
«Ich habe ein Recht auf meinen eigenen Kandidaten» steht auf dem Plakat eines oppositionellen Demonstranten in Moskau. (Bild: KEYSTONE/EPA/YURI KOCHETKOV)
Sicherheitskräfte blockieren eine Strasse mit Teilnehmenden einer unbewilligten Kundgebung der Opposition in Moskau. (Bild: KEYSTONE/AP/ALEXANDER ZEMLIANICHENKO)
Russische Polizisten führen einen Kundgebungsteilnehmer vor dem Moskauer Rathaus ab. (Bild: KEYSTONE/EPA/YURI KOCHETKOV)
Einer der festgenommenen Oppositionellen, die am Samstag an einer unbewilligten Kundgebung in Moskau teilgenommen haben. (Bild: KEYSTONE/EPA/YURI KOCHETKOV)