Erster Mensch durchquert alleine und ohne Hilfsmittel die Antarktis

Als erster Mensch hat der US-Abenteurer Colin O'Brady die Antarktis alleine und ohne Hilfsmittel durchquert. Der 33-Jährige brauchte auf Langlaufskiern 54 Tage für die 1482 Kilometer lange Strecke.

Drucken
Teilen
Die letzten 125 Kilometer der Antarktis-Durchquerung legte Colin an einem Stück in 32 Stunden zurück. (Bild: KEYSTONE/AP Colin O'Brady)
Den Proviant für die 54-tägige Reise zog der Abenteurer auf einem Schlitten hinter sich her. (Bild: KEYSTONE/AP Colin O'Brady)
Colin O'Brady durchquerte als erster Mensch alleine und ohne Hilfsmittel die Antarktis. (Bild: KEYSTONE/AP Colin O'Brady)