Ex-Anwalt packt aus und nennt Trump einen Rassisten und Betrüger

Der frühere Anwalt des US-Präsidenten hat mit seinem früheren Boss gebrochen. Nun rechnet Michael Cohen öffentlich mit Trump ab: Vor dem Kongress zeichnete er ein desaströses Bild des mächtigsten Mannes der Weltund erhob schwere Anschuldigungen gegen Trump.

Drucken
Teilen
Dezidiert und deutlich: Michael Cohen, der frühere Anwalt des heutigen US-Präsidenten Donald Trump, während seinen Aussagen vor dem US-Kongress. (Bild: KEYSTONE/AP/ALEX BRANDON)
Michael Cohen, der frühere Anwalt von US-Präsident Donald Trump, nach dem Verlesen seines Eröffnungsstatements. (Bild: KEYSTONE/AP/J. SCOTT APPLEWHITE)
Demokratin Alexandria Ocasio-Cortez war nur eine von zahlreichen Zuhörenden bei der Anhörung von Michael Cohen vor dem Kongress. (Bild: KEYSTONE/EPA/SHAWN THEW)
Die Wahrheit, und nichts als die Wahrheit: Michael Cohen, der frühere Anwalt des heutigen US-Präsidenten Donald Trump, schwört vor dem US-Kongress vor der Anhörung. (Bild: KEYSTONE/EPA/SHAWN THEW)
Auch an der New Yorker Börse wird die Anhörung von Michael Cohen mit Interesse verfolgt. (Bild: KEYSTONE/EPA/JUSTIN LANE)
Der frühere Trump-Anwalt Michael Cohen schwört vor seiner Anhörung vor dem Repräsentantenhaus. Anschliessend fällte er ein vernichtendes Urteil über Trumps Charakter. (Bild: KEYSTONE/EPA/SHAWN THEW)