Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Extreme Zerstörung befürchtet: «Dorian» wütet auf den Bahamas

Die Regierung der Bahamas schlägt Alarm. Seit Sonntag wütet dort ein zerstörerischer Hurrikan. Gut 200 Kilometer weiter westlich in Florida bereiten sich Anwohner bereits auf den Sturm vor.
Der Hurrikan «Dorian» ist über den nördlichen Bahamas fast zum Stehen gekommen. Zerstörerische Winde mit Geschwindigkeiten von bis zu 270 Kilometer pro Stunde tobten am Montag über der Insel Grand Bahama.(Bild vom 1. September) (Bild: KEYSTONE/AP/RAMON ESPINOSA)

Der Hurrikan «Dorian» ist über den nördlichen Bahamas fast zum Stehen gekommen. Zerstörerische Winde mit Geschwindigkeiten von bis zu 270 Kilometer pro Stunde tobten am Montag über der Insel Grand Bahama.(Bild vom 1. September) (Bild: KEYSTONE/AP/RAMON ESPINOSA)

In Florida und den nördlicheren Bundesstaaten Georgia und South Carolina galt bereits der Notstand. Evakuierungen der Küstenregionen mit Hunderttausenden Einwohnern liefen am Montag bereits an. (Bild: KEYSTONE/AP/GERALD HERBERT)

In Florida und den nördlicheren Bundesstaaten Georgia und South Carolina galt bereits der Notstand. Evakuierungen der Küstenregionen mit Hunderttausenden Einwohnern liefen am Montag bereits an. (Bild: KEYSTONE/AP/GERALD HERBERT)

Ein Fischer in Florida trotzt den Riesenwellen. (Bild: KEYSTONE/AP Orlando Sentinel/JOE BURBANK)

Ein Fischer in Florida trotzt den Riesenwellen. (Bild: KEYSTONE/AP Orlando Sentinel/JOE BURBANK)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.