Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Fünf Tote bei neuem Erdbeben auf Philippinen

Bei einem neuen schweren Erdbeben im Süden der Philippinen sind am Donnerstag mindestens fünf Menschen ums Leben gekommen. Das Beben der Stärke 6,5 erschütterte die Gegend um die Stadt Tulunan auf der Insel Mindanao um 9.11 Uhr Ortszeit (02.11 Uhr MEZ).
Ein Erdbeben im Süden der Philippinen sorgte bereits am Dienstag für Risse in Strassen. Mindestens sechs Menschen starben. (Bild: KEYSTONE/EPA/CERILO EBRANO)

Ein Erdbeben im Süden der Philippinen sorgte bereits am Dienstag für Risse in Strassen. Mindestens sechs Menschen starben. (Bild: KEYSTONE/EPA/CERILO EBRANO)

Ein vom Erdbeben am Donnerstag beschädigtes Hotel in der philippinischen Stadt Kidapawan. (Bild: KEYSTONE/AP/WILLIAMOR MAGBANUA)

Ein vom Erdbeben am Donnerstag beschädigtes Hotel in der philippinischen Stadt Kidapawan. (Bild: KEYSTONE/AP/WILLIAMOR MAGBANUA)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.