Grossproteste für das Klima starten in Australien

Zum Auftakt erneuter weltweiter Klimastreiks demonstrierten am Freitag in Australien Tausende Schüler und Studenten. Sie folgten dem Aufruf der Bewegung Fridays for Future, die bereits mehrere Massenproteste für einen besseren Klimaschutz organisiert hat.

Drucken
Teilen
Schüler und Studenten demonstrieren vor dem Büro der regierenden Liberal Party. Die Demonstranten werfen den Politikern Untätigkeit im Kampf gegen den Klimawandel vor. (Foto: Steven Saphore/EPA Keystone)
Auch in der Schweiz wollen an diesem Freitag wieder Klimastreikende auf die Strasse gehen. International soll es Proteste in über 2400 Städten geben. (Foto: Ennio Leanza/Keystone)
Die Red Rebels der Extinction Rebellion setzten sich zu den Schülern und Studenten, die in Sydney für das Klima demonstrierten. (Foto: Steven Saphore/ EPA Keystone)
Australische Schüler machen den Auftakt für erneute weltweite Klimademonstrationen. (Foto: Steven Sphore/EPA Keystone)