Haushoher Sieg für Tories - Johnson will Brexit Ende Januar

Der britische Premierminister Boris Johnson hat mit seinem haushohen Sieg bei der Parlamentswahl alle Erwartungen übertroffen - und wird den EU-Austritt seines Landes nun vollziehen. Oppositionsführer Jeremy Corbyn kündigte seinen Rückzug auf Raten an.

Drucken
Teilen
«Starkes neues Mandat für Brexit»: Der britische Premierminister Boris Johnson hat mit seiner Konservativen Partei einen klaren Sieg aus der Parlamentswahl davongetragen.
Auszählung von Wahlstimmen im schottischen Glasgow.
Kündigte nach der Wahlschlappe seinen Rückzug von der Spitze der britischen Sozialdemokraten an: Labour-Parteichef Jeremy Corbyn.