Bildstrecke

Holocaust-Gedenktag in Auschwitz

In Anwesenheit von Holocaust-Überlebenden und Polens Präsident Andrzej Duda haben am Montag die Gedenkfeierlichkeiten zur Befreiung des Konzentrations- und Vernichtungslagers Auschwitz vor 75 Jahren begonnen.

Drucken
Teilen
Israels Präsident Reuven Rivlin (links) und Polens Präsident Andrzej  Duda.
Deutschlands Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier mit seiner Ehefrau.
Rund 200 Holocaust-Überlebende haben an der Auschwitz-Gedenkfeier teilgenommen.
Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga gedenkt der Opfer.
Auschwitz-Überlebende legen im Gedenken an die Opfer Kränze nieder.
Ein Schauspieler trägt die gestreifte Uniform der Häftlinge am Gedenktag in Auschwitz-Birkenau.
Blumen werden in der Dresdner Strasse in Blumen niedergelegt.
Überlebende gedenken der Opfer des Holocausts.
Auch in Madrid wird am 75. Jahrestag eine Rede gehalten.
Eine weisse Rose liegt auf einer der Stelen beim Berliner Denkmal für die ermordeten Juden Europas.