Indische Marine rettet 800 Bahnreisende in Hochwassergebiet aus Zug

Erst blieb ihr Zug wegen Hochwassers stecken, dann mussten die Bahnreisenden stundenlang auf Hilfe warten: Für 800 Passagiere eines Schnellzugs in Indien wurde ihre Fahrt zum Albtraum.

Drucken
Teilen
Die Bahnreisenden wurden in Rettungswesten mit Schlauchbooten durch das trübe braune Wasser abtransportiert. (Bild: KEYSTONE/EPA/DIVYAKANT SOLANKI)
Wegen Hochwassers blieb ihr Zug stecken. Nach stundenlangem Warten wurden 800 Passagiere eines Schnellzugs in Indien von der Marine in Sicherheit gebracht. (Bild: KEYSTONE/AP Indian Navy)