INF-Vertrag: US-Aussenminister Pompeo verkündet formalen Ausstieg

US-Aussenminister Mike Pompeo hat am Freitag den formalen Ausstieg der USA aus dem INF-Abrüstungsvertrag zu atomaren Mittelstreckenraketen verkündet. Pompeo sagte bei einem Besuch in Bangkok, der Ausstieg der USA aus dem Vertrag «tritt heute in Kraft».

Drucken
Teilen
Friedensaktivisten protestieren in Berlin. (Bild: KEYSTONE/EPA/OMER MESSINGER)
1987 wurde der Vertrag vom ehemaligen Sowjetpräsidenten Michail Gorbatschow (links) und dem ehemaligen US-Präsidenten Ronald Reagan signiert. (Bild: KEYSTONE/)
US-Aussenminister Mike Pompeo in Bangkok. (Bild: KEYSTONE/AP Pool Reuters/JONATHAN ERNST)