Kataloniens Separatistenführer wegen Aufruhrs schuldig gesprochen

Im ebenso historischen wie umstrittenen Prozess gegen die katalanischen Separatistenführer sind neun Angeklagte zu langjährigen Haftstrafen verurteilt worden.

Drucken
Teilen
Kurz nach Bekanntmachung des Urteils versammelten sich wie erwartet zahlreiche Demonstranten in Barcelona auf den Strassen, schwenkten die katalanische Flagge und forderten auf Plakaten «Freiheit für die politischen Gefangenen». (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/MARTA PEREZ)
Oriol Junqueras, der frühere stellvertretende katalanische Regionalpräsident, wurde als Hauptangeklagter zu 13 Jahren Haft verurteilt. (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/ANDREU DALMAU)