Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Keine Einigung bei Machtkampf in Venezuela in Sicht

Im Machtkampf in Venezuela ist vorerst keine Einigung in Sicht. Der selbsternannte Übergangspräsident Juan Guaidó lehnte am Freitag einen «falschen Dialog» mit Staatschef Nicolás Maduro ab und rief für nächste Woche zu Grossdemonstrationen auf.
Juan Guaido schliesst eine Amnestie für Präsident Maduro nicht aus, sofern er freiwillig den Platz räumt. , (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/MIGUEL GUTIERREZ)

Juan Guaido schliesst eine Amnestie für Präsident Maduro nicht aus, sofern er freiwillig den Platz räumt. , (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/MIGUEL GUTIERREZ)

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro kann sich derzeit noch auf das Militär verlassen. Er hat Dialogbereitschaft im Machtkampf mit Juan Guaido signalisiert. (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/CRISTIAN HERNANDEZ)

Venezuelas Präsident Nicolas Maduro kann sich derzeit noch auf das Militär verlassen. Er hat Dialogbereitschaft im Machtkampf mit Juan Guaido signalisiert. (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/CRISTIAN HERNANDEZ)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.