Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Kreuzfahrtschiff in Venedig rammt Touristenboot

Ein riesiges Kreuzfahrtschiff hat in Venedig eine Anlegestelle gerammt und ist mit einem Touristenboot zusammengestossen. Die «MSC Opera» gehört einer in der Schweiz registrierten und in Genua ansässigen internationalen Kreuzfahrtlinie.
Die «MSC Opera» rammte beim Einfahren in den Giudecca-Kanal die Hafenanlage und prallte auf das Touristenboot. (Bild: KEYSTONE/AP Italian Firefighters)

Die «MSC Opera» rammte beim Einfahren in den Giudecca-Kanal die Hafenanlage und prallte auf das Touristenboot. (Bild: KEYSTONE/AP Italian Firefighters)

Die «MSC Opera» gehört einer in der Schweiz registrierten und in Genua ansässigen internationalen Kreuzfahrtlinie. (Bild: KEYSTONE/AP Vigili del Fuoco/Italian Firefighters)

Die «MSC Opera» gehört einer in der Schweiz registrierten und in Genua ansässigen internationalen Kreuzfahrtlinie. (Bild: KEYSTONE/AP Vigili del Fuoco/Italian Firefighters)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.