Kreuzfahrtschiff in Venedig rammt Touristenboot

Ein riesiges Kreuzfahrtschiff hat in Venedig eine Anlegestelle gerammt und ist mit einem Touristenboot zusammengestossen. Die «MSC Opera» gehört einer in der Schweiz registrierten und in Genua ansässigen internationalen Kreuzfahrtlinie.

Drucken
Teilen
Die «MSC Opera» rammte beim Einfahren in den Giudecca-Kanal die Hafenanlage und prallte auf das Touristenboot. (Bild: KEYSTONE/AP Italian Firefighters)
Die «MSC Opera» gehört einer in der Schweiz registrierten und in Genua ansässigen internationalen Kreuzfahrtlinie. (Bild: KEYSTONE/AP Vigili del Fuoco/Italian Firefighters)