Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Mehrere Verletzte nach Deckeneinsturz in Londoner Theater

Während einer Aufführung ist in einem Londoner Theater ein Teil einer Decke eingestürzt. Dabei wurden mehrere Menschen leicht verletzt. Das Piccadilly Theatre im West Ende wurde komplett geräumt, etwa 1100 Menschen mussten das Gebäude verlassen.
Im Oberrang des Theaters krachte ein Stück Gipskarton aus der Decke. Drei Männer und zwei Frauen wurden leicht verletzt. (Bild: KEYSTONE/AP Kieran Dunn)

Im Oberrang des Theaters krachte ein Stück Gipskarton aus der Decke. Drei Männer und zwei Frauen wurden leicht verletzt. (Bild: KEYSTONE/AP Kieran Dunn)

Das Theater wurde nach dem Deckeneinsturz evakuiert: Aufgeführt wurde am Mittwochabend «Tod eines Handlungsreisenden» (Death of a Salesman) von Arthur Miller. (Bild: KEYSTONE/AP PA/KIRSTY O'CONNOR)

Das Theater wurde nach dem Deckeneinsturz evakuiert: Aufgeführt wurde am Mittwochabend «Tod eines Handlungsreisenden» (Death of a Salesman) von Arthur Miller. (Bild: KEYSTONE/AP PA/KIRSTY O'CONNOR)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.