Militär kämpft gegen Waldbrände in Sibirien - Städte im Rauch

Im Kampf gegen die verheerenden Waldbrände in Sibirien hat das russische Militär seine Löscheinsätze mit Flugzeugen begonnen. Die ersten beiden Transportmaschinen vom Typ Iljuschin Il-76 seien mit 42 Tonnen Wasser an Bord in Krasnojarsk gelandet.

Drucken
Teilen
In der auch für das Weltklima wichtigen Taiga wüten die schlimmsten Bränden seit Jahren. (Bild: KEYSTONE/AP RU-RTR Russian Television)
Viele Menschen in Sibrien dankten dem US-Schauspieler Leonardo DiCaprio dafür, dass er bei Instagram auf die verheerenden Waldbrände hinwies - und so internationale Aufmerksamkeit erzeugte. (Bild: KEYSTONE/AP Invision/JORDAN STRAUSS)