Morales erhält nach Rücktritt Asyl in Mexiko

Einen Tag nach seinem Rücktritt als Präsident Boliviens hat Evo Morales nach Angaben der mexikanischen Regierung offiziell um Asyl in Mexiko gebeten. Sein Land werde Morales Asyl gewähren, teilte Mexikos Aussenminister Marcelo Ebrard am Montag mit.

Drucken
Teilen
Laut dem mexikanischen Aussenminister Marcelo Ebrard hat der zurückgetretene bolivianische Präsident Evo Morales um Asyl in Mexiko gebeten. (Bild: KEYSTONE/EPA EFE/JOSE MENDEZ)
Nach seinem Abgang als Präsident Boliviens hat Evo Morales in Mexiko einen Antrag um politisches Asyl gestellt. Die Antwort ist positiv. (Bild: KEYSTONE/AP/JUAN KARITA)