Neues Protest-Wochenende in Hongkong: Zehntausende auf den Strassen

Es sind vor allem Schüler, Studenten und junge Menschen unter 30, die sich an einem friedlichen Protestmarsch beteiligen. Doch aus Angst vor Krawallen schliessen viele Geschäfte früher.

Drucken
Teilen
Polizisten schützen sich bei den Protesten in Hongkong mit Spezialbrillen gegen allfällige Laserattacken. (Bild: KEYSTONE/AP/KIN CHEUNG)
Ein Mann schliesst in Hongkong sein Geschäft, weil er Ausschreitungen und Sachbeschädigungen befürchtet. (Bild: KEYSTONE/EPA/JEROME FAVRE)
Demonstrierende tragen bei den Protesten in Hongkong Schutzmasken. (Bild: KEYSTONE/EPA/JEROME FAVRE)
Ein Protestierender bereitet sich auf einen Eierwurf vor. Am Freitagabend und am Samstag sind in Hongkong wiederum Zehntausende auf die Strasse gegangen. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)
In Hongkong ist ein weiteres Protest-Wochenende im Gang: Zehntausende von Menschen beteiligen sich seit Freitagabend wieder an den Protesten. (Bild: KEYSTONE/AP/KIN CHEUNG)