Öl-Desaster vor Mauritius: Frachter offenbar auseinandergebrochen

Der vor der Südostküste von Mauritius havarierte Frachter «Wakashio» ist offenbar auseinandergebrochen. Der 300 Meter lange japanische Frachter war vor rund drei Wochen auf Grund gelaufen.

Drucken
Teilen
HANDOUT - Blick auf den Frachter «Wakashio», der bereits am 25. Juli auf Grund lief, und vor der Ostküste von Mauritius im Indischen Ozean liegt. Foto: Gwendoline Defente/Etat Major des Armees/AP/dpa - ACHTUNG: Nur zur redaktionellen Verwendung und nur mit vollständiger Nennung des vorstehenden Credits
Der Bruch des Frachters war absehbar. (EPA/STRINGER Geo-Information: Mauritius/Pointe d'Esny Quelle: EPA Fotograf: STRINGER