Polizei in Hongkong geht mit Tränengas gegen Demonstranten vor

Die Hongkonger Polizei ist am Samstag mit Tränengas und Schlagstöcken gegen regierungskritische Demonstranten vorgegangen. Die Demonstranten hatten sich am Abend vor einer Polizeiwache im bei Touristen beliebten Viertel Tsim Sha Tsui versammelt.

Drucken
Teilen
Ein Demonstrant in Hongkong wirft einen Tränengaskanister zurück. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)
Die Polizei hat in Hongkong Tränengas und Schlagstöcke gegen regierungskritische Demonstranten eingesetzt. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)