Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Polizei in Hongkong geht mit Tränengas gegen Demonstranten vor

Bei neuen Protesten in Hongkong ist es am Sonntag zu Zwischenfällen gekommen. Die Polizei ging mit Tränengas und Pfefferspray gegen Demonstranten vor.
Die Polizei in Hongkong geht mit Wasserwerfern und Tränengas gegen die demonstrierenden Regierungsgegner vor. (Bild: KEYSTONE/EPA/JEROME FAVRE)

Die Polizei in Hongkong geht mit Wasserwerfern und Tränengas gegen die demonstrierenden Regierungsgegner vor. (Bild: KEYSTONE/EPA/JEROME FAVRE)

Polizei und Demonstranten geraten in Hongkong erneut aneinander. (Bild: KEYSTONE/AP/GEMUNU AMARASINGHE)

Polizei und Demonstranten geraten in Hongkong erneut aneinander. (Bild: KEYSTONE/AP/GEMUNU AMARASINGHE)

Protestierende Regierungsgegner in Hongkong werfen Tränengaspatronen zurück zu den Polizisten. (Bild: KEYSTONE/EPA/FAZRY ISMAIL)

Protestierende Regierungsgegner in Hongkong werfen Tränengaspatronen zurück zu den Polizisten. (Bild: KEYSTONE/EPA/FAZRY ISMAIL)

In Hongkong haben Demostranten erneut gegen die Regierung und den wachsenden Einfluss der kommunistischen Führung in Peking demonstriert. (Bild: KEYSTONE/AP/GEMUNU AMARASINGHE)

In Hongkong haben Demostranten erneut gegen die Regierung und den wachsenden Einfluss der kommunistischen Führung in Peking demonstriert. (Bild: KEYSTONE/AP/GEMUNU AMARASINGHE)

Ein Regierungsgegner wirft bei Protesten in Hongkong einen Molotow-Cocktail. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)

Ein Regierungsgegner wirft bei Protesten in Hongkong einen Molotow-Cocktail. (Bild: KEYSTONE/AP/VINCENT THIAN)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.