Polizei nimmt bei Protesten in Moskau Hunderte Menschen fest

Bei den neuen Protesten für faire und freie Wahlen in der russischen Hauptstadt Moskau hat die Polizei nach Angaben des Innenministeriums etwa 600 Menschen vorübergehend festgenommen. Rund 1500 Menschen an der nicht genehmigten Aktion in Moskau teilgenommen.

Drucken
Teilen
Bei der nicht bewilligten Demonstration in Moskau nahm die Polizei erneut hunderte Menschen in Gewahrsam. (Bild: KEYSTONE/AP/ALEXANDER ZEMLIANICHENKO)
Die Polizei hat die bekannte Oppositionelle Lyubow Sobol kurz vor der Kundgebung in Moskau festgenommen. (Bild: KEYSTONE/AP/DMITRY SEREBRYAKOV)