Rituelles Massenbad im Fluss eröffnet Hindu-Fest «Kumbh Mela»

Mit einem Bad tausender Pilger in als heilig geltenden Gewässern hat das grösste religiöse Festival der Welt, «Kumbh Mela», begonnen. Zu dem sechswöchigen Hindu-Fest im Zusammenfluss-Gebiet von Ganges und Yamuna in Indien werden rund 120 Millionen Menschen erwartet.

Drucken
Teilen
Heilige Männer machen den zeremoniellen Auftakt des das grössten religiösen Festivals der Welt. (Bild: KEYSTONE/AP/BERNAT ARMANGUE)
Hinduistische Pilger nehmen ein Bad in den heiligen Gewässern. (Bild: KEYSTONE/AP/BERNAT ARMANGUE)