Schweizer bei Autounfall mit Giraffe in Südafrika verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einer Giraffe im südafrikanischen Krüger-Nationalpark sind am Sonntag vier Menschen verletzt worden, darunter offenbar ein Schweizer schwer. Ein Taxi-Bus war mit dem Tier kollidiert, das daraufhin auf einen Safari-Jeep stürzte.

Drucken
Teilen
Die tödlich verletzte Giraffe krachte auf den Safari-Mietwagen, hinter dessen Steuer ein Schweizer Fahrer sass. (Bild: Twitter / Kürger-Nationalpark)
Ein Taxi-Bus rammt auf einer Strasse im Krüger-Nationalpark in Südafrika eine Giraffe. (Bild: Twitter / Krüger-Nationalpark)