Tausende kämpfen gegen Flammen in den sibirischen Wäldern

In den Waldbrandgebieten in Sibirien kämpfen weiter Tausende Einsatzkräfte gegen die Feuersbrunst. Allein in der Region Irkutsk am Baikalsee wollten 4500 Freiwillige mit speziellen Feuerlöschern verhindern, dass die Brände auf Siedlungen übergriffen.

Drucken
Teilen
Die Feuerwehr ist auch im Einsatz in der Region Krasnojarsk. Am Samstag zählten die Behörden insgesamt noch 174 Waldbrände auf einer Fläche von etwa 125'000 Hektar. (Bild: Keystone/AP Press Press Service of the Ministry of Forestry of t)
Das Satellitenbild zeigt die Waldbrände in der Region von Irkutsk. (Bild vom 1. August) (Bild: KEYSTONE/AP Roscosmos Space Agency)
Viele Orte wie die Stadt Tschita liegen in der Zone, wo der gesundheitsschädliche Rauch besonders stark ist. (Bild vom 1. August). (Bild: KEYSTONE/AP)