Tino Chrupalla wird Gaulands Nachfolger an der AfD-Spitze

In Deutschland hat die AfD den Bundestagsabgeordneten Tino Chrupalla zum zweiten Parteivorsitzenden neben Jörg Meuthen gewählt. Der 44-Jährige Malermeister aus Sachsen tritt die Nachfolge von Alexander Gauland an.

Drucken
Teilen
AFD-Parteichef Alexander Gauland hat am Samstag am Parteitag sein Amt zur Verfügung gestellt.
Der 44-Jährige Malermeister Tino Chrupalla aus Sachsen tritt die Nachfolge von Alexander Gauland an.