Trump befürchtet 100'000 Coronavirus-Tote in den USA

US-Präsident Donald Trump befürchtet, dass die Coronavirus-Krise in den USA 100'000 Menschen das Leben kosten könnte. Das sagte er am Sonntagabend (Ortszeit) bei einer Pressekonferenz im Weissen Haus.

Drucken
Teilen
US-Präsident Donald Trump gibt eine Medienkonferenz im Garten des Weissen Hauses zur Corona-Situation.
In den USA ist die Zahl der Corona-Toten binnen 24 Stunden um 518 gestiegen.