Wieder Proteste in Algerien - «Nein zur Herrschaft der Generäle»

Die Massenproteste in Algerien gegen die politische Elite des Landes gehen unvermindert weiter. In der Hauptstadt Algier und in anderen Regionen zogen die Menschen den 13. Freitag in Folge durch die Strassen, wie Augenzeugen und Medien berichteten.

Drucken
Teilen
Die Polizei versuchte am Freitag zunächst, den Demonstranten in Algier den Zugang zum zentralen Platz an der Hauptpost zu versperren. Als die Zahl der Menschen jedoch immer weiter zunahm, gaben die Sicherheitskräfte den Weg frei. (Bild: KEYSTONE/EPA/MOHAMED MESSARA)
Am 13. Freitag in Folge haben in Algier (Bild) und weiteren Städten erneut Hunderttausende Menschen gegen die politische Elite des Landes demonstriert. (Bild: KEYSTONE/EPA/MOHAMED MESSARA)
Hunderttausende Menschen forderten am Freitag erneut grundlegende politische Reformen in Algerien. Die Proteste wandten sich auch gegen den starken Einfluss des Militärs auf die Politik. (Bild: KEYSTONE/EPA/MOHAMED MESSARA)