Zahl der Toten nach Gasexplosion in Magnitogorsk steigt weiter

Zwei Tage nach einer schweren Gasexplosion in einem Wohnhaus in Magnitogorsk sind weitere Tote in den Trümmern gefunden worden. Bislang hätten die Rettungskräfte 16 Leichen geborgen, teilten die Behörden am Mittwoch mit. Etwa 30 Menschen gelten noch als vermisst.

Drucken
Teilen
Der Wohnblock in der Industriestadt Magnitogorsk, in dem sich die Explosion ereignete. (Bild: KEYSTONE/AP/MAXIM SHMAKOV)
Bisher sind nach der Explosion in einem Wohnblock in Magnitogorsk 16 Tote geborgen worden. (Bild: KEYSTONE/AP/MAXIM SHMAKOV)