Zahlreiche Festnahmen im Umfeld von Oppositionspolitiker in Belarus

Bei Razzien in Weissrussland sind rund 15 Menschen mit Verbindungen zu einem politischen Rivalen von Präsident Alexander Lukaschenko festgenommen worden. Das teilte der Pressedienst des Präsidenten am Freitag mit, einen Tag nach den Razzien in der Belgazprombank.

Drucken
Teilen
Der weissrussische Präsident Alexander Lukaschenko bewirbt sich bei den Wahlen vom 9. August für eine sechste Amtszeit. Lukaschenko regiert Weissrussland seit 1994 mit eiserner Faust.
Vor den Wahlen in Weissrussland vom 9. August haben die Machthaber bei Razzien Oppositionspolitiker festgenommen.