Drei Insassen bei schwerem Autounfall in Deutschland verbrannt

Bei einem schweren Verkehrsunfall im deutschen Niederbayern sind drei Menschen ums Leben gekommen und verbrannt. Ein BMW einer Mietwagenfirma sei am Mittwochabend in Neufahrn aus ungeklärter Ursache von der Hauptstrasse abgekommen.

Drucken
Teilen
Das Auto fing beim Unfall sofort Feuer und brannte vollständig aus. (Bild: KEYSTONE/KANTONSPOLIZEI BL)

Das Auto fing beim Unfall sofort Feuer und brannte vollständig aus. (Bild: KEYSTONE/KANTONSPOLIZEI BL)

(sda/afp)

Der wagen prallte gegen einen Gartenzaun und habe sich dann überschlagen, teilte die Polizei mit. «Der Pkw fing sofort Feuer und brannte vollständig aus.»

Die drei Fahrzeuginsassen seien bei dem Unfall vermutlich sofort getötet worden. Sie seien «bis zur Unkenntlichkeit» verbrannt. Die Identitäten der Unfallopfer waren zunächst unklar, die Ermittlungen dauern an.