Fall Maddie: Polizei durchsucht mit Bagger und Schaufeln Kleingarten in Hannover

Im Fall der verschwundenen Maddie McCann hat die deutsche Polizei mit der Durchsuchung einer Kleingarten-Parzelle in Hannover begonnen.

Drucken
Teilen
ARCHIV - Madeleine «Maddie» McCann auf einem undatierten Kinderfoto vor ihrem Verschwinden 2007. Foto: ---/PA / AP/dpa - ACHTUNG: Verwendung nur bis zum 16. Juni 2020

ARCHIV - Madeleine «Maddie» McCann auf einem undatierten Kinderfoto vor ihrem Verschwinden 2007. Foto: ---/PA / AP/dpa - ACHTUNG: Verwendung nur bis zum 16. Juni 2020

Keystone/PA / AP/---
(sda/dpa)

Der Einsatz in der Stadt im Land Niedersachsen stehe im Zusammenhang mit den Ermittlungen wegen Mordes gegen einen verdächtigen 43-jährigen Deutschen, sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft Braunschweig am Dienstag. Was in dem Kleingarten gesucht werde, sagte sie nicht.

Der in Kiel inhaftierte 43-Jährige steht im Verdacht, 2007 die dreijährige Britin Maddie aus einer Ferienanlage in Portugal entführt zu haben.