FDP in Deutschland fällt auf Jahrestief in einer Umfrage

Die FDP rutscht in der Wählergunst in Deutschland auf den schlechtesten Wert in diesem Jahr ab. In einer Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Emnid für die deutsche "Bild am Sonntag" verloren die Liberalen einen Zähler.

Drucken
Teilen
In der regelmässig publizierten Meinungsumfrage zu deutschen Parlamentswahlen, sind die Liberalen in Deutschland abgerutscht. (Bild: KEYSTONE/EPA/ALEXANDER BECHER)

In der regelmässig publizierten Meinungsumfrage zu deutschen Parlamentswahlen, sind die Liberalen in Deutschland abgerutscht. (Bild: KEYSTONE/EPA/ALEXANDER BECHER)

(sda/reu)

Damit kamen sie noch auf sieben Prozent, wie das Blatt mitteilte. Auch CDU/CSU gaben diese Woche einen Punkt nach und fielen auf 32 Prozent. Zulegen konnte dagegen die SPD, die jetzt bei 18 Prozent liegt und damit einen Punkt mehr als in der Vorwoche gewann.

Die AfD legte ebenfalls einen Zähler zu auf 15 Prozent. Die Grünen blieben bei 13 Prozent; die Linke erreichte erneut elf Prozent.

Emnid hat für die Umfrage Ende Mai knapp 1400 repräsentativ ausgewählte Personen befragt.