Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Jacht mit mehreren hundert Kilogramm Kokain vor Wales aufgebracht

Eine mit Kokain beladene Jacht ist der britischen Polizei vor der walisischen Küste ins Netz gegangen. Bis Mittwoch hatten Beamte 250 Kilogramm Kokain sichergestellt, sie vermuteten aber weitere 500 Kilogramm an Bord.
Mindestens zehn mal mehr Kokain als auf diesem Bild stellten die britischen Beamten auf einer Jacht sicher - und sie vermuten noch mehr. (Bild: Keystone/EPA/M. PRUCKNER / SPK SCHWECHAT)

Mindestens zehn mal mehr Kokain als auf diesem Bild stellten die britischen Beamten auf einer Jacht sicher - und sie vermuten noch mehr. (Bild: Keystone/EPA/M. PRUCKNER / SPK SCHWECHAT)

(sda/dpa)

Allein der bereits sichergestellte Teil habe einen Schwarzmarktwert von umgerechnet rund 22 Millionen Euro, teilte die für organisierte Kriminalität zuständige Polizeibehörde NCA mit. Die Polizei war der organisierten Drogenschmugglerbande nach eigenen Angaben seit längerem auf der Spur.

Die Jacht «Sy Atrevido» sei aus Südamerika gekommen: An Bord seien zwei Männer im Alter von 53 und 41 Jahren festgenommen worden. Vier weitere Personen seien an Land festgenommen und vorläufig wieder auf freien Fuss gesetzt worden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.