Pence nimmt Nominierung für zweite Amtszeit als US-Vizepräsident an

US-Vizepräsident Mike Pence hat am Mittwoch die Nominierung des republikanischen Parteitags für eine zweite Amtszeit angenommen. Es sei ihm eine grosse Ehre, Amerika in dieser Aufgabe zu dienen, sagte Pence in einer Ansprache für den Parteitag, in einer historischen Kaserne, Fort McHenry bei Baltimore im US-Staat Maryland. Die Zuhörer, unter ihnen seine Frau Karen und drei Kinder, erhoben sich von ihren Sitzen und applaudierten.

Drucken
Teilen
Mike Pence, Vizepräsident der USA, spricht im Fort McHenry National während des Parteitages der Republikaner. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa

Mike Pence, Vizepräsident der USA, spricht im Fort McHenry National während des Parteitages der Republikaner. Foto: Andrew Harnik/AP/dpa

Keystone/AP/Andrew Harnik

n/a