Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Pompeo verspricht Nordkorea leuchtende Zukunft

Die USA haben Nordkorea Wohlstand und eine enge partnerschaftliche Zusammenarbeit zugesagt, sollte das Land rasch auf Atomwaffen verzichten. Dies sagte Aussenminister Mike Pompeo am Freitag in Washington.
Der US-Aussenminister Mike Pompeo verspricht Nordkorea eine rosige Zukunft, falls das Land mache, was die USA wollen. (Bild: KEYSTONE/AP/ALEX BRANDON)

Der US-Aussenminister Mike Pompeo verspricht Nordkorea eine rosige Zukunft, falls das Land mache, was die USA wollen. (Bild: KEYSTONE/AP/ALEX BRANDON)

(sda/reu)

Falls Nordkorea rasch mutige Schritte zu seiner Denuklearisierung unternehme, seien die USA bereit, gemeinsam mit Nordkorea daran zu arbeiten, dass das Land einen Wohlstand erreiche, wie er in Südkorea herrsche, betonte Pompeo. "Wenn Staatschef Kim den richtigen Weg wählt, gibt es eine Zukunft voller Frieden und Wohlstand für das nordkoreanische Volk", sagte er weiter.

Der neue US-Aussenminister war bereits zweimal in Nordkorea, um das geplante Gipfeltreffens zwischen US-Präsident Donald Trump und dem nordkoreanischen Machthaber Kim Jong Un vorzubereiten. Der Gipfel soll am 12. Juni in Singapur stattfinden.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.