Thanksgiving-Dinner in der New Yorker U-Bahn

Thanksgiving-Essen in der überfüllten New Yorker U-Bahn? Pendler in der US-Ostküstenmetropole haben sich vor dem US-Feiertag in einem Zug der Linie L von einem reich gefüllten Buffettisch unter anderem mit einem riesigen Truthahn und Kartoffelbrei bedienen können

Hören
Drucken
Teilen
Ein US-Komiker organisierte mit seinen Freunden ein Thanksgiving-Dinner in der New Yorker U-Bahn. (Bild: Keystone/AP Wake Coulter/WAKE COULTER)

Ein US-Komiker organisierte mit seinen Freunden ein Thanksgiving-Dinner in der New Yorker U-Bahn. (Bild: Keystone/AP Wake Coulter/WAKE COULTER)

(sda/dpa)

Die Info über das fahrende Bankett verbreitete sich in den Sozialen Medien viral. Ein Nutzer schrieb «Thanksgiving in einem Zug gibt es nur in New York». Andere waren aber auch angeekelt: Wer wolle schon in der U-Bahn essen, fragte eine Userin. Der «New York Post» zufolge wurde das Festtagsmahl von einem örtlichen Komiker und seinen Freunden organisiert.