Trump will Umweltprüfungen bei Grossprojekten reduzieren

US-Präsident Donald Trump will beim Bau von Grossprojekten wie Autobahnen oder Pipelines weniger Umweltprüfungen. Die Wirtschaft sollte nicht mit «unnötigem Papierkrieg und kostspieligen Verzögerungen» belastet werden.

Drucken
Teilen
US-Präsident Donald Trump setzt sich dafür ein, dass weniger Umweltprüfungen stattfinden.

US-Präsident Donald Trump setzt sich dafür ein, dass weniger Umweltprüfungen stattfinden.

KEYSTONE/AP/Patrick Semansky
(sda/dpa)

Das erklärte Trump zur Begründung in einer Verfügung an alle nachgeordneten Behörden. Der Erlass vom Donnerstag (Ortszeit) wurde mit dem wegen der Coronavirus-Pandemie verhängten Gesundheitsnotstand begründet. Trump hat bereits zahlreiche Umweltvorschriften der Vorgängerregierungen ausgesetzt oder ganz gestrichen.