US-Aussenminister Pompeo negativ auf Coronavirus getestet

US-Aussenminister Mike Pompeo ist nach eigenen Angaben nicht mit dem Corona-Virus infiziert.

Drucken
Teilen
Mike Pompeo, Aussenminister der USA, besucht mit Mund-Nasen-Schutz die griechische Fregatte Salamis auf dem Stützpunkt für Marineunterstützungsaktivitäten in Souda auf der griechischen Insel Kreta. Foto: Aris Messinis/AFP POOL/AP/dpa

Mike Pompeo, Aussenminister der USA, besucht mit Mund-Nasen-Schutz die griechische Fregatte Salamis auf dem Stützpunkt für Marineunterstützungsaktivitäten in Souda auf der griechischen Insel Kreta. Foto: Aris Messinis/AFP POOL/AP/dpa

Keystone/AFP POOL/AP/Aris Messinis
(sda/dpa)

Er sei kurz vor seiner Ankunft im kroatischen Dubrovnik an Bord seines Flugzeugs getestet worden, sagte Pompeo bei seiner Ankunft in Kroatien laut einem Bericht der US-Nachrichtenagentur AP. Auch seine Frau sei negativ getestet worden.

Als Vorsichtsmassnahme wolle er prüfen, ob geplante, bevorstehende Reisen nach Florida und nach Asien stattfinden sollen. Eine Entscheidung darüber sei noch nicht gefallen.

Wenige Stunden zuvor war bekannt geworden, dass sich US-Präsident Donald Trump sowie dessen Ehefrau Melania mit dem Coronavirus infiziert hatten. Pompeo sei Trump zuletzt vor etwa zwei Wochen, am 15. September, im Weissen Haus persönlich begegnet, sagte er. «Wir beten für den Präsidenten und die First Lady und hoffen, dass sie schnell genesen», sagte der US-Aussenminister.