Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vom Aussterben bedrohter Affe in australischem Zoo geboren

Oranges Fell und grosse Knopfaugen: Im Taronga-Zoo in Sydney ist ein sehr seltener Tonkin-Schwarzlangur zur Welt gekommen. Die Spezies ist vom Aussterben bedroht. In freier Wildbahn gibt es nach Schätzungen des Zoos nur noch 3000 Affen dieser Art.
Im Taronga-Zoo in Sydney ist ein sehr seltener Tonkin-Schwarzlangur zur Welt gekommen. Das ungewöhnliche orange Fell wird in wenigen Wochen genauso dunkel sein wie das der Mutter (Bild: Taronga-Zoo Sydney)

Im Taronga-Zoo in Sydney ist ein sehr seltener Tonkin-Schwarzlangur zur Welt gekommen. Das ungewöhnliche orange Fell wird in wenigen Wochen genauso dunkel sein wie das der Mutter (Bild: Taronga-Zoo Sydney)

(sda/afp)

«Einen Tonkin-Schwarzlangur in der Wildnis zu sehen, ist unglaublich selten, aber ein Baby zu sehen, ist noch viel seltener», sagte eine Tierpflegerin.

Ein echter Hingucker ist die Farbe des Äffchens, das vergangene Woche zur Welt kam und bislang noch keinen Namen hat: Das ungewöhnliche orange Fell steht in starkem Kontrast zur schwarzen Färbung der Mutter. In wenigen Wochen wird das auffällige Fell des Babys jedoch genauso dunkel sein. Eine seltene Attraktion bleibt das Tier dennoch.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.