WHO sieht Pandemie weiter im Aufschwung - Auch Europa nicht sicher

Die Corona-Pandemie befindet sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation WHO immer noch «im Aufschwung». Das treffe vor allem auf «den globalen Süden» zu, sagte WHO-Experte Mike Ryan am Freitag in Genf.

Drucken
Teilen
Gibt noch keine Entwarnung wegen der Coronavirus-Pandemie: Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation WHO.

Gibt noch keine Entwarnung wegen der Coronavirus-Pandemie: Tedros Adhanom Ghebreyesus, Generaldirektor der Weltgesundheitsorganisation WHO.

KEYSTONE/MARTIAL TREZZINI
(sda/reu)

Aber auch Regionen wie Europa, in denen die Fallzahlen abebbten, seien nicht sicher, da das Virus wieder eingeführt werden könne, sagte WHO-Generaldirektor Tedros Adhanom Ghebreyesus. Ryan führt aus, dass die Krankheit in jedem Land, das den sogenannten Lockdown hinter sich lasse, «in Clustern» wiederauftreten könnte. Das wäre keine Überraschung, aber «nicht notwendigerweise eine zweite Welle».