«Desperate Housewife» Eva Longoria gibt Kinodebüt als Regisseurin

US-Schauspielerin Eva Longoria wird erstmals für einen Kinofilm auch hinter der Kamera stehen. In der Komödie «24-7» werde sie nicht nur mitspielen, sondern als Regisseurin und Produzentin beteiligt sein, wie der «Hollywood Reporter» am Donnerstag berichtete.

Drucken
Teilen
Serien-Star Eva Longoria gibt mit 43 Jahren ihr Debüt als Kinofilm-Regisseurin. (Bild: Keystone/AP Invision/CHRIS PIZZELLO)

Serien-Star Eva Longoria gibt mit 43 Jahren ihr Debüt als Kinofilm-Regisseurin. (Bild: Keystone/AP Invision/CHRIS PIZZELLO)

(sda/dpa)

Im Streifen geht es um eine Gruppe von weiblichen Buchhalterinnen, die sich gegen ihre männlichen Kollegen stellen, um einen Betrugsfall aufzuklären. An der Seite der 43-jährigen Darstellerin der Kultserie «Desperate Housewives» werde Kerry Washington die Hauptrolle spielen. Longoria, die im Juni erstmals Mutter geworden war, hatte zuvor schon bei einzelnen Episoden von Fernsehserien wie «Black-ish» oder «Jane the Virgin» die Regie übernommen.